Vertrag tippgemeinschaft lotto niedersachsen

Der Chief Commercial Officer von INTRALOT, Herr Nikos Nikolakopoulos, kommentierte: « Nach der jüngsten Auftragsvergabe für die Lieferung der neuen Lotto-Suite von LOTTO Hamburg werden wir durch das anhaltende Vertrauen von LOTTO Hamburg und ihre Entscheidung geehrt, INTRALOT als Technologieanbieter für ihre neuen und modernisierten Gaming-Terminals zu wählen. Ihre Auswahl bestätigt unsere hervorragende Partnerschaft und beweist, dass wir die strategischen und operativen Ziele von LOTTO Hamburg erreicht haben. Die Einzelhändler und Spieler der Lotterie werden den Komfort genießen, der von den besten und zuverlässigsten Gaming-Terminals der Welt angeboten wird, und wir freuen uns auf unser nächstes Jahrzehnt der Zusammenarbeit. » Michael Heinrich, Geschäftsführer der LOTTO Hamburg GmbH, erklärte: « Unsere Verkaufsstellen sind für den Erfolg unseres Gaming-Geschäfts von größter Bedeutung und der Austausch der Gaming-Terminals ist Teil unseres Plans, unser Einzelhandelsnetz auszubauen und zu modernisieren. Die Lösung von INTRALOT wurde als branchenführend und am besten für die Bedürfnisse von LOTTO Hamburg entwickelt. Wir freuen uns, die Auftragsvergabe an INTRALOT bekannt zu geben, also herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten. » Die LOTTO Hamburg GmbH, eine der Deutschen Staatslotterien, hat intraLOT Global Operations B.V. (im Folgenden INTRALOT), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der INTRALOT S.A., mit dem Auftrag zur Ablösung der derzeitigen Spielterminals ausgezeichnet. INTRALOT wurde nach einem gründlichen Beschaffungsprozess und einer Proof-of-Concept-Bewertung als erfolgreicher Technologieanbieter ausgewählt. LOTTO Hamburg ist die staatlich lizenzierte Lotterie der Freien und Hansestadt Hamburg und bietet seit über 60 Jahren staatlich lizenzierte Spiele wie LOTTO 6aus49, GlücksSpirale, KENO, EuroJackpot und die legalen Sportwettenspiele ODDSET und Toto an. Die LOTTO Hamburg GmbH verfügt derzeit über rund 440 Verkaufsstellen, die über die Metropolregion der Freien und Hansestadt Hamburg verteilt sind, wo die Spieler über das Produktangebot von LOTTO Hamburg informiert werden und ihre Wetten platzieren. Im Jahr 2018 erwirtschaftete die Lotterie rund 150 Millionen Euro an Einsätzen. Im September 2018 erhielt INTRALOT einen 10-Jahres-Vertrag über die Bereitstellung einer neuen integrierten Lotteriesystemplattform mit Multimandate-Fähigkeit, die auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen von Lotto Hamburg sowie auf den Deutschen Lotteriemarkt zugeschnitten ist und die strategischen und operativen Ziele von LOTTO Hamburg unterstützt. Die Vereinbarung umfasst die Lieferung von 550 PHOTON-Gaming-Terminals, Druckern und Anzeigegeräten einschließlich der Embedded-Betriebssystem-Software und Peripherietreiber sowie die optionale Lieferung von zusätzlichen 100 PHOTON-Gaming-Terminals über die Vertragslaufzeit.

0

You may also like

Wand Muster grau
Wand Muster grau
Vinylboden grau Muster
Vinylboden grau Muster
Vertragen sich verschiedene hühnerrassen
Vertragen sich verschiedene hühnerrassen